Archiv Seite 2

Versuch der Strukturierung eines möglichen Vorgehens

U 3 als Struktur

Die Frage nach den Handlungsweisen ist auch die Frage: Inwiefern schreibt sich die Struktur der U-Bahn in den Stadtraum ein?

Vorläufige Strukturierung:
Bahn
Bahnsteig (meist durch Station getrennt vom stets auf anderem Niveau liegendem Stadtraum)
Stadtbereich

Vorgehen:

I. Fokus: Stationen als Vermittler von Rhythmus der Bahn und Handlungsweisen in der Stadt:

1) Typisierung der Stationen
2) Auswahl von drei exemplarischen Stationen

II. Städtische Performances / Finding Situations:

1) Dynamische Erkundungen / stationsbasierte Verfolgungen
A: in die Bahn hinein
B: in die Stadt hinein
2) Statische Erkundungen
a) Beobachtungen
A: in der Bahn
B: in der Station
C: in der Stadt
b) Interviews
A: Mapping der Wege
B: Fragen - Sind Sie regelmäßig hier?
- Was kann man von hier aus noch gut erreichen?

III. Fokus: Theorie-Infusion

1) Kohlhaas
2) De Certeau
3) Dell

IV. Städtische Performances / Creating Situations:

Zusammenzufügende Bereiche

Ideen zur Typisierung der Stationen

Typenscribble

Daten zur Legitimation der Typisierung

Daten zur Legitimation der Typisierung

Entfernungen von der Feldstraße

entfernungen von der feldstrasse

Wilde13

Hier der gekürzte Bericht vom „Wilde 13″ Vortrag, vor 2 Wochen. Hier geht es um eine Untersuchunbg der Buslinie 13 Quer durch Willi! Ich selbst werde jetzt am WE mal reinschauen, vielleicht gibt es ja noch interessante Hinweise in Hinblick auf Operationalisieung.

Schönes WE

franzbrötchen zwischen mundsburg und borgweg

ein mann in der ringbahn berlin

fu 1

fu 2

fu 4

fu 5

fu 6

notizen während der fahrt

meine notizen während der fahrt teil 1

teil 2

unser gutes altes material

scheibentransparent teil 1

scheibentransparent teil 2